BLUTET DAS ZAHNFLEISCH BEIM ZÄHNEPUTZEN?

Das ist gefährlich.
Wir können helfen!

Ist das Zahnfleisch geschwollen und blutet beim Zähneputzen?
Stellen Sie sich einmal vor, Ihre Hände würden beim Händewaschen bluten – Sie würden doch gleich zum Arzt gehen, oder nicht?
Leider gewöhnt man sich an das blutende Zahnfleisch, es tut ja nicht weh,
zumindest nicht besonders.
Was kann man dagegen tun?

Hier ist die Ursache klar: Sie leiden an einer Entzündung des Zahnfleisches. Möglicherweise wird der Zahnhalteapparat angegriffen und abgebaut. In ein paar Jahren fangen dann die Zähne an zu wackeln…

Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung ist eine gründliche Untersuchung und
eine ausführliche Beratung über Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.
Das versprechen wir. Und eine schmerzfreie Behandlung!

Deshalb fassen Sie Mut, gehen Sie zum Zahnarzt.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin. 07231 48910

Bevor Herr Speich mit einer Behandlung beginnt, lernen Sie ihn als Berater kennen.
Er fragt Sie nach Ihrem Anliegen und berät Sie. Er setzt sich mit Ihnen in unser SPRECH-Zimmer, in dem wirklich nur gesprochen wird und nichts an eine Zahnarztpraxis erinnert. Die Behandlung beginnt erst, wenn Sie wissen, was gemacht werden soll und was es Ihnen bringt.